Jahresschule 2019: Sieben Schlüssel zur Erkenntnis deines Seelenplans und deiner Berufung

Ort: Hotel Glockenhof, Sihlstrasse 31, 8001 Zürich

  • Alle Termine: 17.3, 14.4, 26.5, 16.6, 8.9, 6.10, 10.11
  • Zeit: 09.00 - 12.00 Uhr & 13.30 - 17.00 Uhr
  • Preis: CHF 1.570,- pro Person für die ganze Jahresschule
  • Inkl. Buch Du bist nicht allein! Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet.
  • (Kleingruppen, max. 20 Personen)
  • Anmeldung unter info@nadinereuter.ch

Über die Jahresschule 2019

Im Frühling 2017 ist mein Buch „Du bist nicht allein – Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet“ im Giger Verlag erschienen. Während des Entstehens dieses Buches durfte ich die Begleitung durch die geistige Welt auf eine ganz besonders starke Weise erleben, und ich bekam den Wunsch und die Vision, die vielfältigen Themen des Buches in Form einer Jahresschulung lebendig erfahrbar zu machen und zu vertiefen. Dieses „Abenteuer“ findet nun 2019 statt! Die Jahresschulung ist eine wundervolle Gelegenheit, sich in Raumzeit-Inseln ausserhalb des Alltags auf diese zentralen Themen unseres Lebens einzulassen, und das zusammen mit anderen Menschen, die sich ebenfalls für diese „Reise“ entscheiden.

Die Jahresschule bietet die Möglichkeit einer intensiven und intuitiven Begegnung mit der geistigen Welt. Stell dir vor: Ein Jahr lang, an sieben Sonntagen, gönnst du dir spirituelle „Ferien“! Du lernst dich selbst neu kennen, du lernst neue Menschen kennen, mit denen du gemeinsam ein Jahr lang unterwegs bist, und wir alle haben das gleiche Ziel: unsere geistige Herkunft erkennen, uns mit diesem Ursprung verbinden und aus dieser Verbindung heraus leben.

Wir lernen, unterschiedliche Energien wahrzunehmen und zu unterscheiden und dadurch uns selbst immer mehr zu spüren, vor allem: Was ist mein Seelenplan? Was ist meine Berufung? Wir machen multidimensionale Erfahrungen mit uns selbst und mit der geistigen Welt und lernen, dies in den Alltag zu integrieren.

Die Sieben Schlüssel

Die Jahresschule umfasst sieben Sonntage und baut auf den im Buch beschriebenen sieben Schlüsseln auf. Ebenso fliessen die Themen meiner Seminare der letzten 15 Jahre mit ein: „Vertrauen in die eigene Intuition“, „Umgang mit Engeln und geistigen Helfern“, „Hochsensitivität“, „Energiekompetenz“, „Verbindung der eigenen inneren weiblichen und männlichen Energie“, Bewusstseinswandlung durch das Herz“.

  • Schlüssel 1: Die Natur ist der Schlüssel zur inneren Harmonie (Sonntag 17. März)
  • Schlüssel 2: Intuition ist der Schlüssel zu deinem Herzen (Sonntag 14. April)
  • Schlüssel 3: Die Kraft der Gedanken ist der Schlüssel in dein Potenzial (Sonntag 26. Mai)
  • Schlüssel 4: Hochsensitivität ist der Schlüssel zu deiner inneren Stärke (Sonntag 16. Juni)
  • Schlüssel 5: Meditation ist der Schlüssel zur Verbindung mit der Quelle (Sonntag 8. September)
  • Schlüssel 6: Wahre Liebe ist der Schlüssel in die Freiheit (Sonntag 6. Oktober)
  • Schlüssel 7: Gottvertrauen ist der Schlüssel zu Heilung und Frieden (Sonntag 10. November)

Motivation

In der heutigen Zeit, in der wir so vielen energieraubenden Einflüssen ausgesetzt sind, sind wir eingeladen, in die Selbstverantwortung zu gehen. Heilung ist der Weg in die eigene Mitte und in die eigene Energie, in unser Licht, das „Licht aus Gottes Licht“ ist. Und dieses Licht strahlt in das kollektive Bewusstsein, wodurch wir auch der globalen Heilung dienen.

Denn geistig sind wir alle verbunden. Geistig sind wir eine lebendige Einheit, wir: die Menschen, die Tiere, die Pflanzen, die Erde, die gesamte Schöpfung, und in lebendiger Einheit sind wir mit der Quelle, Gott, verbunden und „eins“. Aus diesem Bewusstsein heraus können wir unser geistiges Schöpfungspotential stärken und Visionen kreieren und materialisieren, gerade auch in der heutigen Zeit des Umbruchs.

Zu meiner Person: Ich (geb. 1976) habe seit meiner Kindheit Kontakt zur geistigen Welt. Auf meinem Lebensweg habe ich diese Verbindung stetig weiterentwickelt. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass die geistige Welt den menschlichen Alltag bereichern kann. Diese verschiedenen Ebenen zu verbinden ist mir ein wichtiges Anliegen.

Anmeldung und Zahlungsbedingungen

Anmeldung und Zahlungsbedingungen

Die Anmeldung erfolgt in Textform per E-Mail an info(@)nadinereuter.ch. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldung.

Die Anmeldung wird bestätigt. Mit dem Erhalt der Bestätigung wird die Kursgebühr fällig. Sie ist dann per Überweisung auf das mitgeteilte Konto zu entrichten.

Spätestens 1 Monat vor dem Kursbeginn (am 17. März 2019), also Anfang bis Mitte Februar 2019, erhältst du eine Bestätigung für die Durchführung der Jahresschule.

Sollte die Jahresschule nicht zustande kommen, können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Der vorausbezahlte Betrag wird vollständig zurückerstattet.

Eine frühzeitige Absage durch die Teilnehmerin / den Teilnehmer ist in Textform möglich. Ab dem 30. Tag vor Kurstermin wird nur noch die Hälfte der Kursgebühr zurückerstattet.

slide_jahresschule_startpage2