Mein ganz spontanes Herzprojekt in diesem Jahr

Ort: Limmatquai 82, 8001 Zürich

  • Termine: So. 05. Mai, So. 23. Juni, So. 29. Sept., So. 27. Okt, So. 24. Nov
  • Zeit: 13.30 - 16.30 Uhr
  • Preis: CHF 490 pro Kind mit einem Elternteil für den ganzen Jahreskreis (fünf Nachmittage).
  • Kleingruppe, max. 8 Kinder + ein Elternteil
  • Inkl. Buch Du bist nicht allein! Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet.
  • Anmeldung unter info@nadinereuter.ch

Über den Jahreskreis für Kinder und Eltern 2019

Bei der Entstehung der Jahresschule 2019 für Erwachsene sind vermehrt Kinder und Eltern auf mich zugekommen und haben mich gefragt, ob ich nicht auch eine Jahresschule für Kinder kreieren möchte, und so habe ich intuitiv und spontan entschieden, den Jahreskreis für Kinder und Eltern ins Leben zu rufen.

Dieses Abenteuer finden nun ab Mai 2019 statt!

Motivation

Für die Kinder ist es sehr wichtig, dass sie in dieser Zeit, wo wir verschiedenen Einflüssen ausgesetzt sind, immer mehr das Vertrauen in sich selbst und die geistige Welt aufbauen können. Was bedeutet Vertrauen überhaupt für die Kinder? Wie definieren sie Vertrauen? Was brauchen sie in Beziehungen, dass sie sich selbst, anderen Menschen und ihren Wahrnehmungen mehr vertrauen können?

Sich selbst und anderen Menschen und der geistigen Welt ohne Angst zu öffnen, die eigenen Fähigkeiten immer mehr zuzulassen und zu leben ist die Grundvoraussetzung das Vertrauen.

Der Jahreskreis ist eine wundervolle Gelegenheit, sich in Raumzeit-Inseln ausserhalb des Alltags auf diese zentralen Themen der Kinder einzulassen, und das zusammen mit anderen Kindern, die sich ebenfalls für diese „Reise“ entscheiden. Das gibt den Kindern Motivation und Vertrauen in ihr eigenes Leben und ihre Wahrnehmungen.

Fünf Schlüssel

Die Jahresschule bietet den Kindern die Möglichkeit einer intensiven und intuitiven Begegnung mit der geistigen Welt.

Der Jahreskreis umfasst fünf Sonntage und baut auf meinen persönlichen wie langjährigen Erfahrungen auf.

Der Jahreskreis für Kinder und Eltern findet an 5 Sonntagnachmittagen statt:

  • Schlüssel 1: Vertrauen ist der Schlüssel für die höchste Form von Mut. (Sonntag 05. Mai)
  • Schlüssel 2: Verantwortung der Schlüssel zu der inneren Schöpferkraft und der Manifestation.
    (Sonntag 23. Juni)
  • Schlüssel 3: Integrität ist der Schlüssel zu den inneren Werten und eigenem denken und handeln.
    (Sonntag 29. September)
  • Schlüssel 4: Grosszügigkeit und Barmherzigkeit ist der Schlüssel in die geistige Welt. (Sonntag 27. Oktober)
  • Schlüssel 5: Meditation ist der Schlüssel in die Balance von Tun und Sein. (Sonntag 24. November)

Sprengen wir zusammen die Ketten der Illusion, der Ängste und Fremdprogrammierungen. Treten wir gemeinsam ein mit unseren Kindern und öffnen das Tor zu unseren Herzen.

Zu meiner Person: Ich (geb. 1976) habe seit meiner Kindheit Kontakt zur geistigen Welt. Auf meinem Lebensweg habe ich diese Verbindung stetig weiterentwickelt. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass die geistige Welt den menschlichen Alltag bereichern kann. Diese verschiedenen Ebenen zu verbinden ist mir ein wichtiges Anliegen.

Anmeldung und Zahlungsbedingungen

Die Anmeldung erfolgt in Textform per E-Mail an info(@)nadinereuter.ch. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldung.

Die Anmeldung wird bestätigt. Mit dem Erhalt der Bestätigung wird die Kursgebühr fällig. Sie ist dann per Überweisung auf das mitgeteilte Konto zu entrichten.

Spätestens 1 Monat vor dem Kursbeginn (am 05. 5. 2019), also Anfang bis Mitte April 2019, erhältst du eine Bestätigung für die Durchführung des Jahreskreises.

Sollte die Jahreskreis nicht zustande kommen, können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Der vorausbezahlte Betrag wird vollständig zurückerstattet.

Eine frühzeitige Absage durch die Teilnehmerin / den Teilnehmer ist in Textform möglich. Ab dem 30. Tag vor Kurstermin wird nur noch die Hälfte der Kursgebühr zurückerstattet.

Vorausblick 2020:

Im nächsten Jahr werde ich Vertiefungskurse für beide Schulen anbieten.

  • Jahresschule Teil 2 im Aufbau und Vertiefung von Teil 1
  • Jahreskreis für Kinder und Eltern Teil 2 Aufbau und Vertiefung von Teil 1